Postkarten und Bilder als Zeitdokumente

[Home]

[Home - Militär]



Postkarten und Bilder als Zeitdokumente
Bild Stichwort Beschreibung Ort Jahr
-
Ausrüstung des Soldaten
Soldat
IR 53
Köln
Kabinettphoto eines Soldaten des IR 53 aus Köln;
aufgenommen im Altelier Wirtz.

Da der Soldat den "Bunten Rock" trägt und diese
Schreibweise von Köln verwendet wird, legt dies
den Schluss nah, daß das Bild um 1900
entstanden sein muss.
Köln ca. 1900
Soldat
Bunter Rock
Lichtenberg
Das Bild zeigt einen weiteren Sohn der Familie
Lichtenberg als Soldaten im bunten Rock.
Lübeck 1908.07.15
Uniform
Gewehr 88
Bajonett
Bild des bayrischen Landsturmmannes Johann Jung aus Kusel um 1900

Sehr schön ist zu erkennen, wie der Saum der Feldbluse fällt.
Kusel 1900
Uniform M1910
Gewehr 88
Bild eines Soldaten in der M1910 Feldbluse mit Hose.

Sehr schön ist zu erkennen, wie der Saum der Feldbluse fällt.
Oberembt,
Kr. Bergheim
1914
Uniform
Sachsen
Grenadier
Bild des Grenadiers (Oskar) Rudolf Arzt vom
101. Kgl. Sächsichen Grenadier Regiments

Dresden, DEU 1915
Landwehr
Landwehrmann
LwIBrig 55
XIV AK
Uniform
Württemberg
Bild des Landwehrmannes der 55. gemischten
Landwehr Infanterie Brigade des XIV. Armee Korps

Unbekannt ca. 1915
Landsturm
Landsturmmann
10. LdSt. Inf. Btl.
VII AK
Landsturmmann des 10. Landsturm-Infanterie-Bataillon
Münster (VII / 76) des VII. Armee Korps.
Unbekannt ca. 1916
Soldaten
Württemberger
Café Westend
Hund
Gruppe württembergischer Soldaten mit Hund.

Die Aufnahme entstand im "Café Westend" und muss nach 1914
entstanden sein, da der Mann ganz rechts im Bild ein
Ersatzseitengewehr trägt (ähnlich diesem).
Heilbronn ca. 1915
Soldaten
Feldgrau
Lazarett
Hans Lichtenberg
Hans Lichtenberg in einer Gruppe von Soldaten;
interessant, daß hier scheinbar Bunter Rock
und Feldgrau gemischt getragen werden.
Lübeck ca. 1915
Soldaten
Feldgrau
Bunter Rock
Lazarett
Hans Lichtenberg
Hans Lichtenberg im Lazarett des 1. Ersatz
Battalion des Inf. Regt. 31
Lübeck 1915.09.30
Soldat
Feldgrau
Familie Lichtenberg
Das Bild zeigt den weiteren Sohn der Familie
Lichtenberg als Soldaten diesmal in Feldgrau.
Lübeck ca. 1916
Ausrüstung
Drillich
Lob vom Hauptmann

zeigt eine Soldaten im weissen Drillich in Hab-Acht
Führt 1916.05.15
Soldat
Feldgrau
Hans Lichtenberg
Das Bild zeigt den Soldaten Hans Lichtenberg 1917
Lübeck 1917
-
Garnison
Garnison
Versorgung
Kantine
Garnisonskantine des Königin Augusta Garde-Grenadier-
Regiment Nr. 4
in Berlin.

Die Postkarte wurde als Sammelkarte für die
Waisenhäuser des Deutschen Kriegerbundes heraus-
gegeben.
Berlin 1903.01.29
Fussartillerie
Regt. Nr. 7
Köln
Gruppenfoto der Stube 152 der Kriegsfreiwilligen
des Fussartillerie Regt. Nr. 7 aufgenommen in
Köln Bayental.
Köln ca. 1914
-
Etappe
Etappe
Einquartierung
Quartier
Feindesland
"Ein gutes Quartier in Feindesland"

Verschickt von einem Soldaten des 15. bay. Landwehr-Infanterie-
Regiments
; herausgegeben von der Sächsischen Verlagsanstalt,
Dresden.
im Felde
FRA
1915.10.11
Etappe
Bahnhof
Truppentransport
Geschäfte
Zivilisten
Ein belgisches Mädchen macht gute Geschäfte mit Suessigkeiten.

Wobei sie diese an deutsche Soldaten in einem Waggon verkauft,
was auf einen Truppentransport schließen läßt.
im Felde
BEL
ca. 1916
Etappe
Einqartierung
Feldküche
Soldaten vor ihrem Etappen-Quartier in Frankreich incl.
einer Feldküche. Interessant die Eimer, etc. welche im
Zusammenhang mit der Feldküche verwendet werden. Diese
Modell werden auch heute noch benutzt.

Die Karte wurde als Erinnerung an die Tochter in die
Heimat geschickt.
im Felde
FRA
1917.05.01
Etappe
Grammophon
Gruppe von Soldaten die sich ein wenig vom Kriegsalltag erholen,
indem sie der Musik aus einem Grammophone lauschen.

Es handelt sich hierbei um Soldaten des Scheinwerferzuges 323.
Flandern 1917.05.25
Etappe
Feldbäckerei
Feldbäckerei des I. Armee Korps an der
ostpreussischen Grenze.
im Felde
RUS
ca. 1915
Etappe
Küche
Backstube
Gruppe von Soldaten in einer Küche (Baracke) beim Zubereiten von Speisen.
im Felde
RUS
ca. 1915
Etappe
Küche
Bespannte
Feldküche
Gruppe von Soldaten um eine bespannte Feldküche.
Unbekannt 1915.09.21
Etappe
Küche
Frischfleisch
Gruppe von Soldaten begutachtet Schweine.
Unbekannt ca. 1915
Etappe
Küche
Frischfleisch
Gruppe von Soldaten, die wahrscheinlich zum IR24 gehören,
treibt Schweine zum Schlachten.
Unbekannt ca. 1915
Etappe
Versorgung
Hühnerfarm
Huehnerfarm in der Etappe Charleville zur Versorgung
der Lazarette mit frischen Eiern.


Quelle: Berliner Illustrierte Zeitung, Jg. 24 Nr. 45
Charleville
FRA
1915.11.07
Etappe
Küche
Selbstversorger
Jagd
Soldat mit Jagdhund, der eine Ente erbeutet hat.

Interessant ist die einläufige Flinte, die der Soldat
auf dem Rücken trägt.

Ebenfalls einen Blick wert sollte der Bildhintergrund sein,
der auf eine starke Rodung des Geländes schliessen lässt.
Unbekannt ca. 1915
Etappe
Küche
Gemüsegarten
Soldaten beim Pflegen des eigenen Gemüsegartens.
im Felde
FRA
ca. 1915
Etappe
Versorgung
Essenstransport
"Essenstransport in die vorderste Linie"

zeigt, wie die Soldaten an der Front aus
der Etappe heraus versorgt wurden.
im Felde
FRA
1917.05.29
Etappe
Handwerk
Feldschmiede
Soldaten/Schmiede in einer Feldschmiede bei der
Instandsetzung eines Wagens.
im Felde
FRA
ca. 1915
Etappe
Schreibstube
Feldschmiede
Hufbeschlag
Hufschmiede beim Beschlagen eines Pferdes
hinter der Front in der Etappe.

Interessant ist das Schild der Schreibstube
des III. Bataillion des LIR 123 am Türrahmen
im Gebäude.
im Felde
FRA
ca. 1916
Soldaten
Handwerk
Etappe
Kürschner
Arbeit hinter der Front : Kürschner

Soldaten als Kürschner unterziehen die Winterpelze
einer Revision.
im Felde
FRA
ca. 1915
Etappe
Handwerk
Tischler
Feldtischler vor seinem Unterstand beim Hobeln
von Leisten.
im Felde
FRA
ca. 1915
Etappe
Handwerk
Feldschuster
Feldschusterwerkstatt in den Ruinen eines Dorfes
in der Champagne.

Interessant an diesem Bild die nicht
vorschriftsmäßige Kopfbedeckung.
im Felde
FRA
1915.01.01
Etappe
Handwerk
Feldschuster
Unsere Feldgrauen:

Schuhmacher bei der Arbeit im Feindesland.
im Felde
FRA
ca. 1916
Etappe
Versorgung
Feldkneipe
"Zur Wilden Sau" : Soldaten vor einer "Feldkneipe" im
Etappengebiet irgendwo hinter der Front im Westen.
im Felde
FRA
1916.05.01
Etappe
Restaurant
Deutsche Soldaten zusammen mit belgischen Zivilisten
vor einem Restaurant im Etappengebiet irgendwo hinter
der Front in Belgien.
im Felde
BEL
1917.01.11
Etappe
Fronttheater
Freilicht-Aufführung
Truppenbetreuung
Mannschaften des ErsBtl der Garde-Füseliere zu Berlin
bei einer Freilicht-Aufführung von "Walleinsteins Lager".

Quelle: Berliner Illustrierte Zeitung, Jg. 24, Nr. 44
im Felde
FRA
1915.10.31
Etappe
Fronttheater
Wandertheater
Truppenbetreuung
Mitglieder des Wandertheaters der Armee-Abteilung A.
Unbekannt ca. 1915
-
Feldpost
Etappe
Feldpost
Briefkasten
Feindesland
Patriotische Postkarte

"Feldpostbriefkasten in Feindesland"

Interessant hierbei der Feldpostbriefkasten.
im Felde
FRA
ca. 1915
Etappe
Feldpost
Briefkasten
Brüssel
Deutscher Feldpostkasten im besetzen Brüssel.
Brüssel
BEL
ca. 1915
Etappe
Feldpost
Feldpostamt
41. Res.Korps
Deutsche(s) Feldpost(amt) des 41. Reserve Korps
in Iwanowo.
Iwanowo
BGR
ca. 1915
Heimat
Feldpost
Postverteilung
Köln-Deutz
Postbahnhof
Berliner Lokal Anzeiger
Bild aus dem Berliner Lokal Anzeiger:

Ausladen der Feldpostbeutel auf dem Postbahnhof
in Köln-Deutz.

Rund 21.000 Feldpostbeutel mit einem Gesamtgewicht
von 735.000 kg wurde dort im Schnitt täglich um-
geschlagen.
Köln 1915.09.14
Etappe
Feldpost
Postverteilung
Vogesen
Berliner Lokal Anzeiger
Bild aus dem Berliner Lokal Anzeiger:

Postverteilung hinter der Front in den
Vogesen.
im Felde
FRA
1915.09.14
Etappe
Feldpost
Feldpostamt
Bayern
Briefkasten
Bayerisches Feldpostamt mit Briefkasten;
wahrscheinlich irgendwo in Frankreich.
im Felde
FRA
ca. 1916
Etappe
Feldpost
Feldpostamt
Kirche
Feldpostamt in einer Kirche; wahrscheinlich
in Frankreich.
im Felde
FRA
ca. 1916
Etappe
Feldpost
Feldpostamt
Sammelstelle
Briefkasten
Feldpostsammelstelle in Kolno.

Das Bild selber ist auf einer Wohlfahrtspostkarte der
Ostpreussenhilfe abgebildet, welche 1915 dazu gegründet
worden um die von den Russen in Ostpreussen angerichteten
Schäden auszugleichen.
im Felde
RUS
ca. 1916
Etappe
Feldpost
Zensur
Gruppe von Offizieren / Soldaten beim Prüfen der
zu versendenden Post.

Interessant ist der Stempel der Königlich Sächsischen
23. Infanterie Division
.
im Felde
FRA
1916.08.06
Etappe
Feldpost
Schreibstube
Briefkasten
Bunker
Schreibstube mit Feldpostbriefkasten an
einem Bunker vor Verdun.
im Felde
FRA
ca. 1917
Etappe
Feldpost
Feldpostbeamter
Briefkasten
M. Massing
Feldpostbeamter vor seiner Schreibstube/Feldpostamt.

Interessant der Feldpostkasten, der an der Wand hängt.
Kassel 1917.03.09
Etappe
Feldpost
Verteilung
Bahn
Feldpostamt
Verteilung der Feldpostsaecke von der Bahn per Auto
auf die Feldpostaemter in der Etappe.
im Felde
FRA
1917.04.22
Etappe
Feldpost
Feldpostamt
Feldpostbeamte
Verladung
Verteilung
Die Woche, 42/1917.
Bildbericht über Feldpost im Westen;

erschienen in Die Woche, Nr. 42, 1917.
im Felde
FRA
1917.10
Etappe
Feldpost
Feldpostamt
Feldpostbeamte
Mobile
Etappen
Kommandantur
Aufnahme eines Feldpostamtes im Feld;
im Vordergrund gut zu erkennen die Feld-
postbeamten.
im Felde
FRA
1917.11.16
Postüberwachungsstelle
St. Ludwig
Elsaß
Blick in die Postüberwachungsstelle St. Ludwig im Elsaß.

Interessant, daß hier fast ausschließlich zivilangestellte Frauen den Dienst versehen.
St. Ludwig, DEU 1916
-
In der Heimat
Wache
Landsturm
Landwehrsoldaten vor der Wache in Kirchherten.

Die Männer stehen vor dem Haus des Bürgermeisters Zaunstrasse 61;
das Gebäude steht heute noch (2014).




Mit freundlicher Genehmigung: Fam. Schäfer, Leverkusen.
Kirchherten 1914.08.01
Auskunfts-Stelle
Kriegsministeriums
Verlustlisten
GenWiki
Aufnahme aus der Auskunfts-Stelle des Kreigsministeriums,
in welcher die Verlustlisten bearbeitert werden.

In diesem Zusammenhang ist das GenWiki-Projekt
Verlustlisten des ersten Weltkrieges
beachtenswert!
Berlin ca. 1915
-
Besetze Gebiete
Etappe
Grenzgebiet
Grenzposten
Deutscher Grenzposten vor Grajewo nach den
Kämpfen im Lyck.
Grajewo
RUS
ca. 1915
Etappe
Besetze Gebiete
Verwaltung
Pass-Photos
Photographische Aufnahmen der Einwohner des besetzen
russischen Gebietes zur Erstellung von Pässen.

Die einzelnen Personen tragen Nummernschilder um den Hals
welche der Paßnummer entsprechend wird.

Quelle: Berliner Illustrierte Zeitung, Jg. 24, Nr. 45
im Felde
RUS
1915.11.07
Etappe
Besetze Gebiete
Verwaltung
Pass-Zentrale
Aufnahme aus dem Büro der Pass-Zentrale in Brüssel.

Hier konnten sich belgische Zivilisten Passierscheine
und Personal-Ausweise ausstellen lassen.
Brüssel
BEL
1915
-
Schreibstube
Schreibstube
Offiziere
Telefon
Bild von Offizieren in eine Schreibstube;

interessant ist, daß hier Offiziere sowohl im "Bunten Rock" als
auch in Feldgrauer Uniform zusammen abgelichtet sind.
Unbekannt ca. 1914
Schreibstube
Sektretärin
Schreibstube in der Etappe

wahrscheinlich vom 27. Res.Inf.Reg.
Interssant ist der Einsatz der Schreibmaschine.
Unbekannt um 1915
Etappe
Schreibstube
LdSt FussArtBtl
III. Armee Korps
Schreibstube des Landsturm Fussartillerie Bataillon
beim III. Armee Korps.
im Felde
FRA
ca. 1915
Etappe
Schreibstube
Sägewerk
Bugarmee
Schreibstube des Sägewerkes der Bugarmee.
im Felde
RUS
ca. 1915
Etappe
Schreibstube
Marine
Minen-Abteilung
Schreibstube der Minen-Abteilung (Mützenschriftband).

Die Minen.Abteilung gehört dementsprechend zur

Inspektion der Küstenartillerie
und des Minenwesens - Cuxhaven

Cuxhaven ca. 1915
Etappe
Scheibstube
IR 76
2. Hanseantisch
Schreibstube des Infanterie Regiments "Hamburg"
(2. Hanseatische, Nr. 76)
in der Etappe.

Interessant ist der Wecker auf dem Schreibtisch, sowie die sichtbaren Schreibutensilien.
Unbekannt ca. 1915
Etappe
Schreibstube
Offizier
Telefon
Bild eines Offiziers in seiner Schreibstube

Interessant ist das Telefon auf dem Tisch,
sowie die Karten an der Wand.
im Felde
FRA
ca. 1915
Schreibstube
Offizier
Schreibutensilien
Bild eines Offiziers in seiner Schreibstube;

interessant sind die Utensilien auf dem Tisch,
sowie der Kalendar an der Wand.
Unbekannt
1915.11.15
Etappe
Scheibstube
Militärneubaukommission
Offizier
Bild von zwei Soldaten mit Zivilisten in einer Schreibstube.

Interessant ist der Text auf der Rückseite.

Sept. 15 - Einige Herren vom Militär-Neubaukommission,
Brandenburg/Havel.
Unbekannt 1915.09.01
Etappe
Schreibstube
Sanitätssoldat
Sanitätssoldat in Schreibstube;
sehr schwach zu erkennen, daß Abzeichen
für Sanitätsmannschaften auf dem Ärmel.
Unbekannt ca. 1916
Etappe
Lazarett
Registratur
Registratur eines Lazarettes.

Interessant sind die Bilder an der Wand.
Unbekannt ca. 1916
Schreibstube
Ablage
Archiv
Steinkröger
Soldaten in einer Schreibstube mit Ablageregalen im Hintergrund;
zumindest einer gehört dem IR 57 an.

Geschrieben wurde die Karte von einem Landsturmmann Steinkröger
an einen Bekannten in Bielefeld. Steinkröger war zu diesem Zeit-
punkt der Schonungsabteilung der Maasgruppe-West zugeteilt.
im Felde ca. 1916
Schreibstube
Sektretärin
Schreibstube in der Etappe mit ziviler Mitarbeiterin;

Man beachte die Karte an der Wand sowie die Tafel mit
den Hunderassen.

Am Regal hinter der jungen Dame hängen ein paar Erkennungs-
marken.
im Felde
FRA
ca. 1916
Schreibstube
Telefon
Vermittlung
Skat
Steinkröger
Gruppe von Soldaten einer Schreibstube beim Skatspielen.

Geschrieben wurde die Karte von einem Landsturmmann Steinkröger
an einen Bekannten in Bielefeld. Steinkröger war zu diesem Zeit-
punkt der Schonungsabteilung der Maasgruppe-West zugeteilt.

Interessant die Ausgabe der Zeitschrift "Die Muskete" im Vordergrund.
im Felde ca. 1916
Schreibstube
Telefon
Gruppe von Soldaten in einer Schreibstube;
wahrscheinlich in Lemberg.

Interessant ist das Telefon im Vordergrund.
Lemberg
UKR
1916.03.08
Etappe
Schreibstube
Sekretärin
Schreibstube einer Einheit in Spandau.
Spandau 1916.05.26
Etappe
Scheibstube
ResInfRegt 27
Schreibstube in der Etappe

Die Postkarte ist vom 27. Res.Inf.Reg. gestempelt.
Unbekannt 1916.08.07
Schreibstube
Sanitäts-
Abteilung
Schreibstube der Sanitätsabteilung der Bayrischen IR 9
im Felde
FRA
1917.03.26
Etappe
Schreibstube
Kommandostand
Kommandostand & Schreibstube in der Etappe in Vaux-Andigny.

Die Wandkarte im Hintergrund ist mit "Zusammendruck für die 2. Armee" betitelt;
sehr interessant ist auch die Telefon-Vermittlungsstelle, welche der
telefonierende Soldat nutzt.

Der Offizier, welcher die Karte hält, gehört zum Eisenbahnregiment 1
Vaux-Andigny
FRA
1918.09.16
-
Feldgendarmerie
Feldgendarm
Ulanen
Posten
Ulanen mit Ringkragen

als Posten auf eine Brücke
Dun
a Maas
FRA
1915.03.10
Feldgendarm
beritten
Berittener Feldgendarm

St. Souplet
FRA
1915.10.05
Feldgendarm
Fahrrad
Feldgendarm mit Ringkragen Nr. 73 des XIX. Armeekorps mit Fahrrad.

Aufgrund der Stiefel, die der Feldgendarm trägt, gehört er einer "berittenen"
Einheit an. Die Aufnahme ist wahrscheinlich in Frankreich entstanden.
im Felde
FRA
ca. 1915
Feldgendarm
belgischer
Polizist
Besetzes Gebiet
Das Bild zeigt einen deutschen Feldgendarm und
einen belgischen Polizisten im gemeisamen Wach-
dienst in Brüssel.
Brüssel
BEL
ca. 1915
Feldgendarm
Bayern
Kriegsgefangene
Bayerischen Feldgendarm

bei dem es sich um einen Offiziersrang handeln dürfte
(Löwenkopf in der Mitte); rechts neben dem FG
scheinen französische Gefangene zu stehen.

Bei den Bayern dürfte es sich um Soldaten des
Königlich Bayerisches Infanterie-Regiment
'König Viktor Emanuel III. von Italien' Nr. 19
handeln.
Woinville
FRA
ca. 1915
Feldgendarm
Soldat
französischer
Polizist
Hund
Besetzes Gebiet
"Die drei Obrigkeiten"

Bild aus einer Wochenzeitschrift, welches einen Feldgendarm
einen Feldgrauen und einen französischen Polizisten zeigt.

Interessant ist hierbei die Kombination des Feldgendarmen
mit dem Hund.
im Felde
FRA
1915.16
Feldgendarmerie
Kriegsgefangene
Soldaten führen einen Trupp englischer Kriegsgefangener ab;
hierbei werden Sie von einem Feldgendarmen begleitet.
im Felde
FRA
ca. 1916
Feldgendarm
Friedhof
Feldgendarm auf einem Friedhof irgendwo in Frankreich;
interessant die vielen Frauen in Ordenstracht.
im Felde
FRA
ca. 1916
Feldgendarm
Fliegerbombe
Schäden
Die Ansichtskarte zeigt einen Feldgendarm
beim Betrachten der Schäden, die eine Fliegerbombe
verursacht hat. Aufgrund der Uniform dürfte es sich um
einen Kürassier handeln.
im Felde
FRA
ca. 1916
Feldgendarm
Krankenschwestern
Lazarett
Gruppe von Soldaten mit Krankenschwestern und einem Feldgendarm.

Aufgrund der Tatsache, daß die Soldaten aus unterschiedlichen
Einheiten stammen und Krankenschwestern anwesend sind, kann man
davon ausgehen, daß dieses Bild in einem Lazarett entstanden ist.

Interessant dabei ist, daß der Feldgendarm der einzige auf dem
Bild ist, der eine (Blank-) Waffe trägt.
im Felde
FRA
ca. 1916
Soldaten
Zivilisten
Bahnhof
Feldgendarm
Wartende Zivilisten und deutsche Soldaten auf
dem Bahnhof in Giurgiu, was damals zum osmanischen
Reich gehörte.

Interessant der Feldgendarm vorne links im Bild.
Ebenfalls interessant, daß auch der eine oder
andere Zivilist Wickelgamaschen trägt.
Giurgiu
ROU
ca. 1916
Feldgendarmerie
Straßenposten
Kontrolle
Passkontrolle im Felde.
Feldgendarmerieposten an einer Straße zur Kontrolle der Papiere
von Durchreisenden.
im Felde
FRA
1916.01.14
Feldgendarm
Gruppe
Gruppe von Feldgendarmen in Frankreich; aufgrund der
Löwenköpfe auf den Ringkragen, gehören diese Soldaten zum
I. Kgl. Bayerischen Armee Korps
.
im Felde
FRA
1916.01.07
Preussischer
Feldgendarm
FG Trupp 49
Franz Diener
Postkarte des preussischen Feldgendarm Franz Diener
des Feldgendarmerie Trupp Nr. 49 bei der 7. Reserve Division
in die Heimat.

Franz Diener war ursprünglich beim Kürassier Regt.
"von Seydlitz" eingerückt, wie man seinem Soldbuch entnehmen kann.
im Felde
FRA
1916.04.14
Etappe
Brüssel
Feldgendarmerie
Hilfsgendarmen
"Die deutsche Soldaten in Brüssel"

Bei den Soldaten mit den Armbinden dürfte es sich
um Hilfsgendarmen handeln.
Brüssel
BEL
ca. 1916
-
Feldlager & Feldbefestigungen
Schützengraben Soldat in einem Schützengraben

Die Karte stammt vom Soldaten Döring des 158. Inf. Regt.
als Teil der 50. Division. Diese Einheiten haben zu dieser Zeit
in der Champagne gekämpft.
Champagne
FRA
1915.09.12
Schützengraben
Aufwerfen
Hanns Strobel
Soldaten beim Aufwerfen von Schützengräben.

Die Karte stammt vom Jäger Hanns Strobel vom
Arm. Bataillon 174 4. Komagnie.
im Felde
FRA
1917.10.25
Kriegslist
Scheinbatterie
Täuschung
Luftaufklärung
Moderne Kriegslist

Scheinbatterie zur Täuschung feindlicher Flieger.

Die Luftaufklärung hat sehr früh im Verlauf des
ersten Weltkrieges an Bedeutung gewonnen.

Bereits 1914 wurde Flugzeuge zur Feindaufklärung
eingesetzt.
im Felde
FRA
ca. 1915
Unterstand
Graben
Oskar Rudolf Arzt
Befestigter Unterstand; wahrscheinlich des
101. Kgl. Sächsichen Grenadier Regiments

im Felde
FRA
ca. 1915
Unterstand
Sanitätsdienst
Preussen
Unterstand aus Zeltbahnen für Sanitäter und deren
Schreibstube.

Interessant ist das Schild "Villa Waldfriede"!
FRA 1916
Unterstand
Bau von
Unterständen
Ansichtskarte zeigt den Bau von Unterständen. Unbekannt ca. 1915
Unterstand
Keller
Frontnähe
Keller als Unterstand in unmittelbarer Frontnähe (40m bis zum Feind!).

Geschrieben von Arthur Haas an seinen Bruder Wilhelm.
Beuvraignes, FRA 1915.02.20
Unterstand
Beobachter
Telefon
Erdunterstand
Beobachter mit Telefon

vor einem Erdunterstand
Unbekannt 1915
"Entlausung"
Hygiene
im Feld
"Eine kritische Toilette"

Soldaten beim Entlausen ihrer Kleidung im Feld.

Die Karte wurde von einem Soldaten an sein Schwester
M. Masuch in Berlin geschrieben.

Interessant an diesem Bild sind der Soldat in der "dunklen" Uniform
auf der linken Seite, sowie der Soldat mit der Taschenlampe.
Unbekannt 1916.04.02
"Soldatenbad"
Hygiene
im Feld
Soldaten beim Baden in einem Fluß

"Unsere Feldgrauen beim Baden."
im Felde ca. 1915
Große Wäsche
Hygiene
im Feld
Feldgraue bei der "Großen Wäsche" irgendwo in der
Etappe hinter der Front.

Interessant die Behältnisse in denen gewaschen
wird.
im Felde
FRA
ca. 1915
Etappe
Hygiene
Läusebekämpfung
"Läuseabwehrkanone."
im Felde
FRA
ca. 1916
"Soldatenbad"
Hygiene
im Felde
Hans Lichtenberg
Soldaten beim Baden in einer Badeanstalt (?).

Neben den Badenden ist auch der Soldat Hans Lichtenberg
(genöffnete Jacke) auf dem Bild zu sehen.
im Felde ca. 1918
"Donnerbalken"
Hygiene
im Feld
Soldaten beim Verrichten ihrer Notdurft auf einem
"Donnerbalken" über einem notdürftig ausgehobenen Graben.

Der "Donnerbalken" ist als Querbalken mit Draht an
zwei Bäumen fest gemacht.
Unbekannt ca. 1915
"Donnerbalken"
Hygiene
im Feld
Feldpostkarte mit dem Titel "Minenleger".

Soldaten beim Verrichten ihrer Notdurft auf einem "Donnerbalken";
interessant find ich das Trägergestell für den Sitzbalken.
Unbekannt ca. 1915
Feldlager
Zeltlager
Soldaten
Kartenspiel
Zeltbahnen
Soldaten im Feldlager beim Kartenspielen.
im Felde
FRA
ca. 1916
Feldlager
Zelt
8 Mann
Gefreiter Feick vor einem 8-Mann-Zelt
(gem. Rückseite).
im Felde
FRA
ca. 1916
Feldlager
Zeltlager
Gruppe von Soldaten im Zeltlager vor einem
8-Mann-Zelt; es dürfte das gleiche Lager sein
in dem auch der Gefreite Feick aufgenommen wurde.
Unbekannt 1915/1916
Feldlager
Zeltlager
Gruppe von Soldaten im Zeltlager vor einem
8-Mann-Zelt; es dürfte das gleiche Lager sein
in dem auch der Gefreite Feick aufgenommen wurde.
Unbekannt 1915/1916
Feldlager
Zeltlager
Gruppe von Soldaten im Zeltlager vor einem
8-Mann-Zelt; es dürfte das gleiche Lager sein
in dem auch der Gefreite Feick aufgenommen wurde.
Unbekannt 1915/1916
Feldlager Zelt der 6. Kompanie LIR 125, Aufnahme Dr. med. Eugen Kögel.

Kögel war dem II. Bataillion LIR 125 als Frontarzt zugeteilt.

Aus einem Teil seiner Frontaufnahmen wurden von seinem Vater Max Kögel (Hof-
fotograf in Heidelberg) Feldpostkarten und Postkartenblöcke hergestellt. Dies
waren dann über Marketendereien, Geschäftszimmer usw., auch bei Nachbareinheiten
erhältlich. Dies erklärt hier den bayrischen Feldpoststempel.

Mit freundlicher Genehmigung: Thomas Winter, (C) Thomas Winter, Mainz
im Felde
FRA
1916.06.01
Feldlager
Zeltlager
Zeltlager in der Nähe von Cambrai.

Interessant ist, daß der Absender der Karte das Lager
selbst als "Barackenlager" bezeichnet. Ebenfalls
interessant, daß die Zelte Nummern tragen (z.B. 6 und 14).
Cambrai
FRA
1918.05.08
Feldlager
Zeltlager
Zeltlager des LandSturm-Armierungsbattallion Nr. 83 VII AK.

Interessant ist die Feldküche im Hintergrund.

Die Karte wurde von Soldat Ginsberg an seinen Sohn Richard
zum Namenstag geschrieben.
im Felde
FRA
1918.03.29
Feldlager
Wegweiser
IR 74
Wegweiser im Feldlager des 1. Hannoverschen Infantrie Regiments Nr. 74

Sehr schön die "Werbung" für die im Lager hergestellte Limonade!
im Felde
FRA
ca. 1915
Feldlager
Wegweiser
Obergefreiter
Luhr
Wegweiser an der Ostfront 1917.

Die Karte wurde vom Obergefreiten Luhr der 2. Kompangnie
des Armierungsbatalions 140 in die Heimat geschrieben.
im Felde
RUS
1917.05.15
Frontlinie
Warnung
Feindbeschuß
Warnschild an der Frontlinie um vor feindlichem Beschuss
zu warnen.

Interessant der "Reim" unter der Warnung.
im Felde
FRA
ca. 1915
-
Frauen in Feldgrau
Frauen
Feldgrau
Zwei Frauen in Feldgrau

wobei es sich hier nicht um Patriotika handeln dürfte,
da die rechte einen Rot-Kreuz-Koppel trägt.
Unbekannt ?
Frauen
Uniform
Feldgrau
Zwei Frauen in Uniform, bunt & feldgrau.

Das Photo ist gem. der Rückseite zur Erinnerung an das
Kriegsjahr 1915 - 1916 gedacht.
Unbekannt 1915/1916
Frauen
Feldgrau
Hessen
Feldwebel
Frau in Feldgrau

Aufgrund der Auszeichnungsknöpfe am Kragen des Uniformrock, handelt es sich
um einen hessischen Feldwebel.
Unbekannt ca. 1916
Frauen
Feldgrau
Frau in Feldgrau

wobei es sich hier nicht um Patriotika handeln dürfte.
Interessant ist, daß sich scheinbar Uniformknöpfe am Kleid befinden.
Frankfurt/Oder 1916
Frauen
Feldgrau
Offizierin
Frau in Feldgrau

wobei es sich hier nicht um Patriotika handeln dürfte.
Unbekannt ?
-
Lazarett & Sanitätswesen
Rotes Kreuz
Schwester
Bayerischer
Frauenverein
Feldmäßig
Rote Kreuz Schwester des Bayerischen Frauenvereins
in feldmäßiger Ausstattung.

In:

Das Heimatheer
der deutschen Frauen
im Weltkrieg

2. Heft: Frauenhilfe hinter der Front
und hinter Stacheldraht

Margaretha Schickedanz, Leipzig, 1936
Bayern ca. 1915
Schwestern
Soldaten
Pfegepersonal eines Lazaretts

mit Schwestern und Soldaten.

Interessant sind die unterschiedlichen Trachten der Schwestern
Unbekannt ca. 1915
Schwestern
Soldaten
Gruppenbild mit Schwestern und Soldaten.

Interessant ist die Lazarettkleidung der Soldaten.
Unbekannt Frühjahr
1915
Soldaten im
Lazarett
Gruppenfoto in Form einer Feldpostkarte

aus dem Reserve-Lazarett Rothenburg
Nordhausen im Harz

Die Karte wurde vom Soldaten Ernst Vinck an seine Familie geschrieben.
Nordhausen im Harz 1915.09.22
Krankenschwester Gruppe von drei Krankenschwestern; wobei die rechte Schwester
eine Gesichtsverletzung zu haben scheint.
Unbekannt um 1916
Sanitätswesen
Lazarett
Verbandszimmer
Apotheke
Schwester
Verbandszimmer mit erbeuteter russischer Apotheke.

Auf der Rückseite ist vermerkt, daß Oberarzt Dr.
Bernard und Schwester Luise zu sehen sind.
im Felde
RUS
ca. 1916
Sanitätswesen
Etappe
Schwestern
Rotes Kreuz
Gruppe von Schwestern in Begleitung eines Offiziers;
wahrscheinlich auf einem Ausflug im Etappengebiet
an der Ostfront.
im Felde
RUS
ca. 1916
Soldaten im
Lazarett
Gruppenfoto

in Lazarettkleidung (Bademantel, Latschen, etc).
Unbekannt um 1916
Lazarettpersonal
Gruppenfoto

Lazarettpersonal (Bayern)
Unbekannt um 1916
Reserve
Lazarett
Cassel
Heilstätte
Oberkaufungen
Krankenzimmer

mit Schwestern und Patienten.

Bei dem Lazarett dürfte es sich um das "Reservelazarett
Cassel Heilstätte Oberkaufungen" gehandelt haben.
Cassel 1916.03.20
Festung
Lazarett
Köln
Lindental
Gren. Höhne.
Gruppe von Patienten vor dem Festungslazatett Nr. 14
in der Festung Köln (Köln, Lindental).

Geschrieben wurde die Karte von einem Grenadier Höhne.

Schaut man sich die Farbbänder an Mütze und Krätzchen
an, dürfte es sich bei den abgelichteten Männer größten-
teils um Grenadiere handeln.
Köln 1916.04.13
-
Patriotika (nach Themen & Datum)
Patriotika
Feldgrau
Soldaten beim Kochen, die es sich gut gehen lassen.

"Möge das neue Jahr
Euch siegreich und gesund
zu und heim führen"
Unbekannt ?
Patriotika
Fräulein Feldgrau
"Fräulein Feldgrau

Schneidiger Kamerad, was?"

Karte an den Reservisten Fritz Ernst bei der 2. Kompagnie,
25. Deivision, XVII Armee Korps
Unbekannt 1915.09.06
Patriotika
Fräulein Leutnant
"Fräulein Leutnant!

Karte an Herrn Albert Hennig
Unbekannt 1916.02.08
Patriotika
Schweizer
Schmidt-Rubin 1911
Schweizer Soldat der auf Wache steht.

"Steh ich in finst're Mitternacht ..."

Postkarte eines anonymen Verehrers an Hilda Asal (Riehen, Schweiz)
Unbekannt 1915.09.22
Patriotika
Propaganda
Unterlegen!

Propaganda Karte, die einen französischen Soldaten zeigt, der einem
Deutschen unterlegen ist.
Wien
AUT
ca. 1910
Patriotika
Abschied
Liebe & Treue
Ein Liebespaar verabschiedet sich ...

"Liebe und Treue.

Wie könnt ich Dein vergessen,
Ich weiß was Du mir bist,
So lang ein Hauch von Leben
Und Liebe in mir ist."


Postkarte von Hilda Asal (Riehen, Schweiz) an den Musketier August Isenmann
vom Badischen Infantrie Regiment 185, 2. Kompangnie.

August Isenmann hat diese Karte wohl nie erhalten, da diese nach Prüfung
mit dem Vermerk "vermißt" zurückgeschickt wurde.
Riehen, CH 1916.09.13
Patriotika
Landsturm
Landsturm heraus!
Anton Bätzler
Patriotische Postkarte mit dem Aufruf:

"Landsturm heraus!"
Leipzig 1915.09.19
Patriotika Feldgrauer träumt vom Frieden.

"Des Kriegers Traum ... Friede!"
Unbekannt 1915.09.22
Patriotika
Feldgrau
Trauma
Feldgrauer träumt daheim vom Schlachtgetümmel.

"Vater auf Urlaub!"

Interessant an diesem Motiv, ist daß in der dargestellten Form
unterschwellig auf die Traumatisierung der Soldaten
hingewiesen wird.
Unbekannt ca. 1915
Post
Feldpost
Patriotika
Tapferkeit
Gefallen
Patriotische Feldpostkarte, welche die Tapferkeit
vor dem Feind thematisiert und (durch den fallenden
Eichenzweig) das Fallen im Feld.
Dt. Reich ca. 1915
Patriotika
Jung Deutschland
Patriorische Postkarte mit dem Motiv

"Jung Deutschland".

Herausgegeben wurde die Postkarte vom bayerischen
Landeskomitee für freiwillige Krankenpflege im
Kriege.
Dt. Reich 1916.03.02
Patriotika
Sieg
Ida Steigner
Patriotische Postkarte

"SIEG!"

Jülich 1916.03.21
Post
Feldpost
Patriotika
Trennung
Treue
Feldpostkarte, welche die Trennung und die Treue
thematisiert.
Dresden 1916.06.23
Patriotika
Feldgrau
Trauma
Feldgrauer träumt daheim vom Grauen der Schlacht.

"Weider daheim!"

Interessant an diesem Motiv, ist daß in der dargestellten Form
unterschwellig auf die Traumatisierung der Soldaten
hingewiesen wird.
Freiburg 1918.02.20
Post
Feldpost
Patriotika
Kameraden
Gefallen
Patriotische Feldpostkarte, welche die gefallenen
Kameraden zum Thema hat.
Kamenz 1918.04.20





Besucher06182