Bilder und Dokumente des Alltags als Zeitzeugen

[Home]





Themenübersicht - Reenactment & Events

Veranstaltungen & Events

Ausrüstung

Repro-Versuche
zu Dokumenten & Stempeln


Hinweis zum Inhalt dieser Seite(n):





Reenactment ist eine Darstellungsform um Geschichte wieder lebendig
und - im wahrsten Sinne des Wortes - begreifbar zu machen. Es zielt
darauf ab konkrete historische Ereignisse nachzustellen. Hierbei ist
der Reenactor jedoch so weit in das Geschehen eingebunden, daß er
selten in Interaktion, etwa für Erklärungen, mit dem Betrachter treten
kann.

Diese Möglichkeit ergibt sich eher im Rahmen des Living Historie
als Darstellungsform. Hierbei versuchen die Handelnden das tägliche Leben
der gewählten Epoche darzustellen. Diese Form der Darstellung findet auch
in der Museumspädagogik Anwendung.

Ein weitere Form der Wiederbelebung von Geschichte findet sich in der
experimentellen Archäologie.





Bild: (C) Rainer Ackermann, Juli 2014 : "Fort X, 2000 Jahre wehrhaftes Cöln"


Besucher03466