Geld & Zahlungsmittel

[Home]

[Home] - Alltagsleben



Geld & Zahlungsmittel
Vorschau Stichwort Beschreibung Ort Jahr
Die Reichsbank
Reichsbankverfassung. Die Deutsche Reichsbank

Verfassung, Kapital und Reservefonds.

aus:
Hultman, Ivar
Die Centralnotenbanken Europas
Hauptzüge ihrer Organisation und Wirksamkeit
Berlin: Bank Verlag, 1912, 200 S.

(C) Digitalisat: Universität Köln, Köln
(C) Bild: Wikipedia
Deutsches Reich 1912
Zeitungen
Nachrichten
Wochenzeitschrift
Die Woche
1899/10
Reichsbank
Abläufe
Persönlichkeiten
In der Deutschen Reichsbank.

Bericht über die Abläufe und Persönlichkeiten innerhalb
der Deutschen Reichsbank.
Berlin 1899.05.20
Zeitungen
Nachrichten
Wochenzeitschrift
Die Woche
1899/25
Reichsbank
Münze
Münzprägung
Wie unser Geld gemacht wird.

Bericht über die Abläufe in der Münze zu Berlin.



aus: Die Woche, 25/1899.
Berlin 1899.09.02
Reichsbank
Anteilsschein
Anteilschein zu 100 RM der Reichsbank.

1884 besaßen 6140 Deutsche und 1462 Ausländer
Anteile an der Bank; 1929 waren es 10016 Deutsche
und 1288 Ausländer.
Berlin 1930.12.01
Miniatur Bilbliothek
Bd. 0108
Unterhaltung
Finanzwissenschaft
Geschichte
Geld

Downloads : 4
Die Lehre vom Gelde.
Leipzig ca. 1914
Geld
Währung
Wechselkurse
Durchschnittlich
Durchschnittliche Wechselkurse aus dem Jahr 1912/1913
in Bezug auf einige ausgewählte Währungen.

Bayerischer
Polizei- & Gendarmerie-
Kalender 1913
Seite 137/138
Dt. Reich 1913
Geld
Bank
Hyperinflation
Währungsreform
Rentenbank
Rentenmark
Zwangshypothek
Schuldverschreibung

Downloads : 1
Abhandlung über die Rentenbank und die Rentenmark
in einer Kurzdarstellung von Dr. Jur. Justus Schoenthal.

Interessant zu lesen, wie die das Grundkapital der
Rentenbank "abgesichert" wurde.

Enthalten ist die Rentenbankverordnung, die Durch-
führungsbestimmungen, sowie die Satzung der Renten-
bank.
Berlin 1924.01.31
Bankwesen
Wechselkurs
Papiermark
Rentenmark
Goldmark
US-Dollar
Inflation

Downloads : 1
Aufstellung der Wechselkurse

- Papiermark zur Goldmark
- Papiermark zum US-Dollar

Sowie der Wechselkurs zur Rentenmark.

Für die Berechnung wird für 1919 der Dollarkurs von

1 USD = 4,20 Mark

angesetzt, wie er bei Ausbruch des Ersten Weltkrieges
war. Ab 1920 wird der amtliche Dollar-Mittelkurs der
Berliner Börse zugrunde gelegt.

Eine Goldmark entspricht dem Gegenwert von 1/2790 Kilo-
gramm Feingold (999,9) = 0.3584 gr.
Nerchau 1924.05.09
-
Zahlungsmittel
(Goldmark)
(nach Wert & Datum)
20 Mark
Deutsches Reich
Ro. 47b
20 Mark der Reichsbank
Deutsches Reich 1914.02.19
20 Mark
Deutsches Reich
Ro. 53
20 Mark der Reichsbank

Interessant finde ich an diesem Schein die Rückseite,
die schon fast patriotische Züge hat.
Deutsches Reich 1915.11.04
50 Mark
Deutsches Reich
Ro. 42
50 Mark der Reichsbank
Deutsches Reich 1910.04.21
100 Mark
Bayern
Ro. BAY3
100 Mark der bayerischen Bank
Bayern 1900.01.01
100 Mark
Baden
Ro. BAD5b
100 Mark der badischen Bank
Ghz. Baden 1907.01.01
100 Mark
Deutsches Reich
Ro. 33b
100 Mark der Reichsbank
Deutsches Reich 1908.02.07
100 Mark
Deutsches Reich
Ro. 43
100 Mark der Reichsbank

Dieser Schein wird auch "Flottenhunderter" genannt,
weil er auf der Rückseite die Kaiserliche Flotte zeigt.
Deutsches Reich 1910.04.21
100 Mark
Kgr. Württemberg
Ro. WTB10a
100 Mark der württembergischen Notenbank
Stuttgart 1911.01.01
100 Mark
Kgr. Sachsen
Ro. SAX8a
100 Mark der sächsischen Bank
Dresden, DEU 1911.01.02
Geld
Reichsbank
Banknoten
1000 Mark
Deutsches Reich
Ro. 45e
1000 Mark der Reichsbank.
Berlin 1910.04.21
Geld
Reichsbank
Banknoten
100.000 Mark
Deutsches Reich
Ro. 82a
Reichsbanknote 100.000 Mark.
Berlin 1923.02.01
-
Zahlungsmittel
(Darlehenskassenscheine)
(nach Datum)
1 Mark
Darlehenskassenschein
Deutsches Reich
Ro. 51b
Darlehenskassenschein der Reichsschuldenverwaltung über 1 Mark
Deutsches Reich 1914.08.12
5 Mark
Darlehenskassenschein
Deutsches Reich
Ro. 54a
Darlehenskassenschein der Reichsschuldenverwaltung über 5 Mark
Deutsches Reich 1917.08.01
20 Mark
Darlehenskassenschein
Deutsches Reich
Ro. 49
Darlehenskassenschein der Reichsschuldenverwaltung über 20 Mark
Dt. Reich 1914.08.05
20 Mark
Darlehenskassenschein
Deutsches Reich
Ro. 50
Darlehenskassenschein der Reichsschuldenverwaltung über 50 Mark
Dt. Reich 1914.08.05
-
Zahlungsmittel
(Kriegsgeld/Notgeld)
(nach Datum)
Geld
Notgeld
25 Pfennig
Notgeld der Stadt Duisburg
im Nennwert von 25 Pfennig.
Duisburg 1917.05.01
Geld
Notgeld
50 Pfennig
Notgeld der Stadt Duisburg
im Nennwert von 50 Pfennig.
Duisburg 1917.05.01
Geld
Notgeld
10 Pfennig
Notgeld der Stadt Cöln
im Nennwert von 10 Pfennig.
Köln 1917
Geld
Notgeld
10 Pfennig
Notgeld der Stadt Köln
im Nennwert von 10 Pfennig.
Köln 1920
Geld
Notgeld
50 Pfennig
Notgeld der Stadt Köln
im Nennwert von 50 Pfennig.
Köln 1922
Geld
Notgeld
5 Mark
Notgeld des Kreises Mosberg
im Nennwert von 5 Mark.
Mosbach
(Landkreis)
1918.11.15
Geld
Notgeld
10 Mark
Notgeld des Kreises Mosberg
im Nennwert von 10 Mark.
Mosbach
(Landkreis)
1918.11.15
Geld
Notgeld
25 Pfennig
Notgeld der Stadt Neuss
im Nennwert von 25 Pfennig.
Neuss 1919
Geld
Notgeld
50 Pfennig
Notgeld der Stadt Neuss
im Nennwert von 50 Pfennig.
Neuss 1919
-
Zahlungsmittel
(Scheck)
(nach Datum)
Zahlungsmittel
Scheck
Barscheck der Bank für Handel und Industrie
(Darmstädter Bank), Filiale Weilburg.
Weilburg ca. 1920
Lohn
Lohnabrechnung
Lohnscheck
Basse & Selve
Lohnscheck der Firma Basse & Selve über
500.000 Mark der nur zur Verrechnung ausgestellt ist.

Da der Scheck zur Zeit der Hyperinflation ausgestellt wurde,
wäre es interessant zu erfahren, wie hoch der Kaufkraftverlust
während der Buchungsdauer wohl war?
Altena 1923.08.10
-


Besucher06364